Brand Management?!

12. Juni 2009 - 3 Antworten

Es ist eine Weile her, dass ich den letzten Post geschrieben habe, aber trotzdem haben sich einige von euch hier geäußert. Das zeigt, dass das Thema tatsächlich relevant ist und viele von uns bewegt.
Auch aus meinem Bekanntenkreis kann ich berichten, dass die Umstellung von Plus auf Netto zu – vorsichtig formuliert – Verstimmung führt. Am letzten Wochenende war ich in NRW und musste auch dort feststellen, dass auch hier Plus ausstirbt. Im Kühlregal konnte ich noch einige Rest-Lassis ergattern, den letzten hebe ich mir für einen ganz besonderen Anlass auf. Vorgestern konnte ich in „meinem“ Plus noch eine viva vital Suppe finden und TK-Brokkoli-Ecken.
Auch diese werde ich mit Ehrfurcht verzehren und in guter Erinnerung behalten.

Abgesehen von diesen persönlichen Äusserungen will ich auch aus Sicht professioneller Markenführung und Kommunikation einiges formulieren.

Zunächst einmal ist es bemerkenswert, wie es Plus mit vergleichsweise geringer werblicher Kommunikation gelungen ist, starke Marken wie BioBio und Viva Vital sowie Plus mit den Kleinen Preisen aufzubauen. Dies kann meiner Meinung nach vor allem
auf ein Sortiment überzeugender Produkte zurück geführt werden. In diesem Zusammenhang ist auch auf die Preispolitik von Plus zu verweisen. Hier ist festzustellen, dass Plus weder besonders teuer, noch besonders billig war. Auch diese Preispolitik hat dazu geführt, dass Plus der Supermarkt für den breiten Mittelstand war. Womit wir über die Kundengruppe auch zur Positionierung und zum Wettbewerb gelangen. Plus hat meiner Meinung nach eine optimale strategische Positionierung gegenüber dem Wettbewerb innegehabt – zwischen dem teuren (aber qualitativ eher schlechteren) Angebot von Kaisers und der Vielzahl von Billig-Discountern, die zum einen größtenteils ebenfalls nur mindere Qualität bieten und zum anderen profillos und austauschbar sind. Plus hat die Lücke zwischen diesen beiden Ositionen optimal geschlossen und eine breite Zielgruppe, den sogenannten Mittelstand bedient. Der steht jetzt vor dem gewaltigen Problem, dass er nicht weiß, wo er ab sofort einkaufen soll.

Da muss man sich allen Ernstes fragen, ob die Personem, die dort die Entscheidung zu treffen hatten, jemals von so etwas wie Kundenorientierung oder Marketing im Entferntesten auch nur gehört haben, wenn sie so leichtfertig etwas so wertvolles wie Kundenbindung vernichten.

Über die Art und Weise der Kommunikation, die ebenfalls bemerkenswert schlecht ist, werde ich im nächsten Artikel etwas sagen.

Advertisements

Aktiv werden!

3. Juni 2009 - 2 Antworten

Das Feedback in den Kommentaren und hier bei der Kundenkunde zeigt:

Nicht nur mir geht es so. Aber das ist offensichtlich:
wenn man in den letzten Tagen in einem Plus steht, kann man beobachten, wie die Menschen dort verwirrt vor den Regalen umherirren und sich eine Frage stellen:

WO IST MEIN …?

Nein, nicht Einkaufswagen, sondern Mango-Lassi, Suppe, Cornflakes, Leberwurst und etliche andere Produkte mehr, die aus dem Sortiment von Plus verschwunden sind.

Um mit diesem Blog etwas bewirken zu können, müssen wir mehr werden. Daher schlage ich vor: Lasst uns aktiv werden und unsere Frage laut stellen!

So einfach kann das sein: ladet dieses Dokument runter, passt es an euer Produkt an, druckt es aus und lasst es beim Plus dort liegen, wo ihr euer Produkt nicht mehr findet! Wollen wir doch mal sehen, wann Plus und Netto es kapieren!


PS: Macht Fotos davon und schickt sie hierher; erzählt, Freunden, Verwandten und Bekannten von unserer Rettungsaktion; schickt den Link weiter!!! Nur in der Masse können wir etwas erreichen!

Rettet die kleinen Preise!!!

2. Juni 2009 - 11 Antworten

Ein Jahr oder länger ist es her, dass man hörte, Netto habe Plus gekauft… Nichts genaues wusste man nicht, abwarten, da passiert schon nix…

Denkste!

Angefangen hat es mit Netto-Logos neben dem Plus-Logo – schon schlimm, aber nun gut… Kein Grund zur Panik, dachte man sich, Logo ist ja ok, Plus gehört ihnen ja jetzt…

Aber seit einigen Tagen ist es nicht mehr übersehbar: Netto killt die kleinen Preise!!! Wobei es mir nicht um die kleinen Preise geht, sondern eher um das  konkrete Sortiment von Plus.

Ich weiß nicht, wem es noch so geht, aber seit ein paar Tagen gibt es keine Mango-Lassis mehr. Oder BioBio-Suppe. Oder Mozarella! Meinem Mitbewohner haben sie dir Cornflakes weggenommen!

Was fehlt euch?! Ich habe die leise Hoffnung, dass wir evtl. doch das ein oder andere Produkt retten können, wenn es nur genug von uns gibt! Meldet euch, sagt es weiter!

Rettet die kleinen Preise!!!